Fit und Gesund mit Work-Life-Balance

Die Gesundheit ist das wichtigste Gut, das der Mensch besitzt. Doch durch zu viel Stress, zu wenig Bewegung und eine ungesunde Ernährung wird diese Tag für Tag geschädigt. Doch viele sagen, dass es nicht möglich ist den Beruf, die Familie und die eigene Freizeit unter einen Hut zu bekommen. Doch es gibt einen neuen Trend. Dieser Trend heißt Work-Life-Balance.

Was ist Work-Life-Balance?
Diese Balance soll dafür sorgen, dass die Arbeit und das Privatleben miteinander im Einklang stehen. Im besten Fall sollen sich die beiden Felder des Lebens gegenseitig unterstützen. Diese Ausgewogenheit soll dabei helfen, dass der Stress verringert und dadurch ein Burnout vermieden wird. Doch auf die Work- Life- Balance zu achten ist nur ein kleiner Teil, der hilft die Gesundheit zu erhalten oder sogar zu verbessern. Ein anderer Teil ist der Sport, bei dem es auch einiges zu beachten gilt.

 


Was ist beim Sport zu beachten?

Das Bewegung wichtig und gesundheitsfördernd ist, das weiß heut zu tage jeder. Doch es sollte auch klar sein, dass jemand, der lange keinen Sport gemacht hat an einem Marathonlauf scheiten wird. Daher ist es wichtig zu schauen in welcher Verfassung man ist und wie man eine Verbesserung schrittweise erreichen kann. So sollten Übergewichtige Menschen zum Beispiel mit Wassersport anfangen, da dieser die Gelenke schont. Außerdem muss auch auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung geachtet werden.


Grundregeln der Ernährung

Die Grundregeln sind auf den ersten Blick recht einfach. So ist es wichtig viele Grundnahrungsmittel wie Brot, Kartoffeln und Nudeln zu sich zu nehmen. Auch viel trinken ist wichtig, wobei dies sogar dabei hilft weniger zu essen. Obst und Gemüse darf sogar so viel gegessen werden wie man will, da es nicht nur satt macht, sondern auch Vitamine und Mineralstoffe enthält, die für die Gesundheit von großer Bedeutung sind.

Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed.