Modische Strümpfe für Sie

Die modische Ergänzung aller Röcke, Kleider und kurzen Hosen liegt neben Schuhen vor allen Dingen in passenden Strümpfen oder Strumpfhosen. Längst ist die Zeit vorbei, da diese nur den Zweck des Warmhaltens hatten. Neben einer guten Grundausstattung an Sportsocken, neutralen Kniestrümpfen oder Socken zu langen Hosen oder auch extrem weichen und dicken Socken als Hausschuhersatz kommen die dekorativen Strümpfe und Strumpfhosen jetzt zu ins Auge springenden Einsätzen. Eine gute Feinstrumpfhose sollte die Figur nicht nur kleiden, sondern auch nach Möglichkeit stützen und formen. Im Pobereich eingearbeitete Verstärkungen können kleine Figurprobleme beheben, so dass diese unter engen Röcken und Hosen getragen nicht nur nicht auftragen, sondern schmeichelnd umschließen. Ein eingestrickter Maschenstopp verhindert das frühzeitige Entsorgen müssen. Auch rustikaler gearbeitete Erwachsenenstrumpfhosen mit eingearbeiteten Zopfmustern z.B. sorgen gerade in der Herbst- und Wintermode für den letzten Pfiff und können durch auffällige Farbzusammenstellungen jede schlichte Oberbekleidung zu einem besonderen Hingucker werden lassen.

 

Zu besonderen Anlässen und unter eleganten Kleidern lassen halterlose Feinstrümpfe die Trägerin bewusst oder unbewusst eleganter auftreten und aussehen. Eine mit auffälligem Muster oder kräftiger Farbe ausgewählte Strumpfhose sollte nach Möglichkeit mit deutlich schlichteren Oberteilen kombiniert werden um hier gezielt die Wirkung auf die Beine der Trägerin zu lenken. Auch würde in dem Mix aus mehreren Komponenten die Besonderheit sowohl der Oberteile als auch der Strumpfhose verloren gehen.

Die Individualität in der Mode wird gerade durch die Ergänzung der Kleidung mit Accessoires hervorgehoben. Nicht immer haben Schmuckstücke, Schals und Tücher die gleiche ins Auge springende Wirkung wie Beine in Strumpfhosen und Strümpfen aus sowohl wärmenden wie auch auffallenden Materialien. Die Verarbeitung von Seide, Wolle, Nylon und anderen Fasern ermöglicht die Herstellung unzähliger verschiedener gestrickter Variationen. Selbst Strümpfe, zu einem Hosenanzug, einer Jeans oder anderen Hosen getragen, können durch Farbe und Muster ein Gegenstück zu Pullover und Bluse sein und somit den Gesamteindruck der modisch gekleideten Frau unterstreichen.

Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed.